Fleisch, Rezepte

Russisches Schaschlik

Vorbereitungszeit:
4 bis 8 Stunden für das Marinieren des Fleischs

Spezielle Aurüstung:
4 bis 6 lange Metallspieße

Zutaten:
700-900g entbeinte Rinderhüfte oder Filetspitzen
1 große Zwiebel, grob geraspelt
6 Knoblauchzehen, gehackt
120ml trockener Rotwein
60ml Rotweinessig
3 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
1 1/2 TL Salz
1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Bearbeiten des Rindfelisch und der Marinade:
    Alle Sehnen und Fettreste vom Fleisch trennen und das Fleisch in 4 cm große Würfel schneiden.
  2. Die geriebene Zwiebel, Knoblauch, Wein, Weinesseig, Olivenöl und die Lorbeerblätter, sowie Salz und Pfeffer in einer passenden Auflaufform ( nicht aus Aluminium) mischen. Das Rindfleisch dazu geben und sehr gut vermischen. Dies dann für mindestens 4 Stunden, wenn es geht aber lieber für 8 Stunden zugedeckt zum Marinieren in den Kühlschrank stellen. Ab und zu umrühren.
  3. Die Spieße zubereiten: Das Rindfleisch aus der Marinade nehmen und die Würfel abwechselnd mit Zwiebel und Paprikastücken auf die Spieße stecken.
  4. Den Grill auf große Hitze bringen und fürs direkte grillen vorbereiten
  5. Ist die Temperatur erreicht, den Grillrost bürsten und ölen. Die Spieße auf den heißen Rost geben und alle 2 bis 3 Minuten pro Seite grillen, wenn man blutig bis medium gegartes Fleisch mag. Die höchste Grillzeit beträgt 8 bis 12 Minuten. Die Fleischspieße während des Grillens mit der Marinade bestreichen. In den letzten 3 Minuten, dann nicht mehr. Anschließend direkt servieren. Guten Appetit.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.